Bausanierung

BausanierungDie ersten Häuser mit einem akzeptablen Energiebedarf entstanden erst in den 1990er-Jahren! Je älter das Haus, desto kritischer meistens der Zustand. So steigert eine Altbausanierung den Immobilienwert beträchtlich

 

Unter einer Bausanierung, versteht man das wieder in Stand setzen eines Hauses, dass auf Grund von verschiedenen Schäden nur noch schlecht, bis komplett unbewohnbar ist.

Dabei geht es insbesondere darum, die "alten" Häuser an heutige Standards anzupassen, z.B. belasten Altbauten durch einen hohen Energieverbrauch nicht nur das Konto des Hauseigentümers sondern auch die Umwelt.

Eine Sanierung kann sich auf eine Fenster- oder Dachsanierung oder auch nur auf Malerarbeiten erstrecken.

 

Auch eine Mauer- oder Kellertrockenlegung helfen das Haus wieder bewohnbar zu machen. Eine Sanierung, egal ob es sich um einen Altbau handelt oder um ein feuchtes Gebäude, ist in der Regel immer lohnenswert und im Endeffekt positiv für den Bewohner.
Da allerdings eine Sanierung durchaus auch sehr kostenintensiv sein kann, lassen Sie sich zunächst von mir beraten und vergessen Sie nicht die Möglichkeiten der staatlichen Förderung in Anspruch zu nehmen.